Umbau geistlich-diakonisches Zentrum II in Riehen abgeschlossen

Im Mai 2019 hatten wir das Projekt nach einer kurzen Analyse mitten in der Realisierung übernommen. Die Herausforderung bestand darin, sich schnellst möglich einzuarbeiten, die Baustelle auf Kurs zu bringen sowie Kosten und Termine.

Auf Grund von vertraglichen Verpflichtungen wurden in Etappen einzelne Bereiche fertig gestellt, an die entsprechenden Mieter übergeben und in Betrieb genommen. Wir freuen uns sehr, dass wir nun mitte April den letzten Bereich an die Bauherrschaft übergeben konnten und das rund 100-jährige Gebäude in neuem Glanz erstrahlt.

Wir wünschen der Bauherrschaft und den Mietparteien viel Freude und alles Gute!

Unser Auftrag:
Projektmanagement und Bauleitung

geistlich

Baubeginn EFH Wenk in Füllinsdorf

Mit grosser Freude konnten wir trotz der Covid-19 Beeinträchtigungen den Spatenstich für das EFH Wenk in Füllinsdorf Mitte März feiern.

Wir wünschen allen Planungs- und Ausführungs-Beteiligten ein gutes Gelingen!

Unser Auftrag:
Projektmanagement und Bauleitung

Neues Projekt – Boutiquehotel

Nach einer erfolgreichen ersten Umbauphase mit Eventsälen, Brasserie, Bar und Biergarten realisiert die Volkshaus Basel Immobilien AG im Kopfbau an der Rebgasse 12 in Basel in einer zweiten Umbauphase ein neues Boutique-Hotel mit 45 Zimmern. Für das Design beider Umbauphasen zeichnet sich das Architekturbüro Herzog & de Meuron verantwortlich.

Unser Auftrag:
Umbauphase 2: Baumanagement und Gesamtbauleitung

Grundsteinlegung „uptownBasel“

Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik feierten am 7. Juni 2019 die Grundsteinlegung zum Areal «uptownBasel» in Arlesheim (BL). Auf der zurzeit grössten Baustelle der Nordwestschweiz entsteht ein Kompetenzzentrum für Industrie 4.0. «uptownBasel» holt führende Unternehmen zum vernetzten Arbeiten in die Wirtschaftsregion Basel. Die ersten Mietverträge sind unterschrieben. Bereits nächstes Jahr werden die ersten Fachkräfte vor Ort an den Innovationen von morgen tüfteln. Die erfolgreiche Implementierung von Industrie 4.0 ist für den Wirtschaftsstandort Schweiz von grosser Bedeutung. «uptownBasel» geht voran: Auf dem rund 70’000 m2 grossen Schorenareal in Arlesheim BL – der aktuell grössten Baustelle der Region – entsteht bis 2025 der Smart Manufacturing-Hub der Nordwestschweiz mit rund 2000 Arbeitsplätzen. Die Investition von CHF 400 bis 500 Mio. erfolgt durch das Family Office des langjährigen Präsidenten der Handelskammer beider Basel, Thomas Staehelin. Weitere Informationen zum Projekt: www.uptownbasel.ch

 

Unser Auftrag:
Bauherrenvertretung

Entscheidung Studienauftrag OF-Haus

Grosspeterstrasse 5, Basel

Fünf namhafte Architekturbüros haben den Zuschlag über eine Präqualifikation der Odd Fellow-Hausgenossenschaft am Studienauftrag für den Ersatzneubau an der Grosspeterstrasse 5 in Basel erhalten.

Im Kraftfeld zwischen den benachbarten Eckgebäuden ( 4- und 6-geschossig) galt es, eine städtebauliche und architektonische Antwort zu finden, sei es als Eckegebäude eines Blockrandes Grosspeterstrasse / Jacob Burckhardt-Strasse oder als erster Baustein der nachfolgender Häuserzeile an der Grosspeterstrasse.

Nach einer Überarbeitung hat die Jury den Beitrag des Architekturbüros Morger und Partner AG, Basel als Sieger bestimmt.

Allen Büros einen herzlichen Dank für ihre interessanten und qualitativ hochstehenden Beiträge.

Wir gratulieren dem siegreichen Team und Odd Fellow zu einem städtebaulich gelungenen Beitrag und wünschen den Beteiligten für die weitere Bearbeitung viel Erfolg.

Unser Auftrag:
Studienauftrags-Organisation mit Präqualifikation und Vorprüfungen.

Entscheid Studienauftrag Grosspeter-Areal Baufeld C

Fünf namhafte Architekturbüros haben auf Einladung der PSP Real Estate AG am Studienauftrag für einen Ersatzneubau auf dem Grosspeter-Areal in Basel (Baufeld C) teilgenommen. Als übergeordnete Aufgabenstellung war Holzbau vorgegeben. Allen Büros einen herzlichen Dank für Ihre interessanten und qualitativ hochstehenden Beiträge. Die Jury hat den Beitrag des Büro Diener & Diener Architekten, Basel als Sieger bestimmt.

Wir gratulieren dem siegreichen Team und der PSP zu einem gelungen Beitrag und wünschen den Beteiligten für die weitere Bearbeitung viel Erfolg.

Unser Auftrag:
Wettbewerbsorganisation und Teil der Vorprüfung

Neues Projekt

Die PSP Real Estate AG plant zur Bereitstellung von Büro-Mietflächen die Teil-Umnutzung eines Verwaltungs- und Betriebsgebäudes auf dem Grosspeterareal in Basel (Baufeld D+E).

Wir danken der Bauherrschaft für das in uns gesetzte Vertrauen und freuen uns auf eine spannende Aufgabe und auf eine gute Zusammenarbeit mit den Projektbeteiligten.

Unser Auftrag:
Projektmanagement